http://www.flums.ch/de/umweltenergie/energiestadt/portraitziele/kurzportrait/
23.05.2019 02:14:04


Kurzportrait



Energiestadt ist ein Programm von EnergieSchweiz und zählt als Leistungsausweis für Gemeinden, die eine nachhaltige Energiepolitik vorleben und umsetzen. Das Label Energiestadt muss von den Energiestädten alle vier Jahre im Rahmen eines Re-Audits neu beantragt werden. Die erste Zertifizierung der Gemeinde Flums ist das Resultat verschiedenster Massnahmen, die in den letzten Jahren ergriffen wurden.

Energiestadt identifiziert dabei folgende sechs relevante Handlungsfelder:
  • Entwicklungsplanung
  • Kommunale Gebäude und Anlagen
  • Versorgung, Entsorgung
  • Mobilität
  • Interne Organisation
  • Kommunikation, Kooperation
Grundlage für die Aktivitäten im Rahmen des Energiestadt-Prozesses sind die Energiepolitischen Zielsetzungen 2017-2021 der Gemeinde Flums. Mit diesen werden die zentralen Grund- und Leitsätze, die Schwerpunkte sowie die messbaren Ziele der kommunalen Energiepolitik definiert.

Die genaue Massnahmenplanung für die Zeitperiode bis zum nächsten Re-Audit wird für jede Gemeinde in einem Aktivitätenprogramm festgehalten. Die Energiestadt Flums informiert die Öffentlichkeit periodisch über die Umsetzung dieser Massnahmen.

Rheinwelten Brücke zwischen Bodensee und Walensee: Film über Energiestadt Flums

https://youtu.be/umkEUNOQO9U